taptab schaffhausen

Samstag, 05 April 2003

What The Hell (SH) & DJs

Metalcore & Videoclip-Premiere

Seit 1996 in der jetzigen Besetzung ­ Michael Fanni (Bass, Vocals), MatthiasFrey (Drums) und Markus Dossenbach (Guitars) ­ lassen What The Hell die Erdebeben. Wuchtiger Metal, kompromisslos auf den Punkt gebracht und von Leutengespielt, die wissen, wie sowas geht. In letzter Zeit war es verdächtigstill um Schaffhausens musikalische Dampframme No. 1. Was zur Hölle mochtelos sein? Ob Frontmann Fanni sich bei seinem spektakulär anmutenden Spagatzwischen Lindy-Hop-Angefressenheit und Metalcore-Gewitter-Erzeugung eineZerrung geholt hat? Jetzt wissen wir mehr: Das Trio spielte eine Weile langnicht, weil man sich intensiv modernen Formen der Selbst-PR widmete. Nebender eigenen Homepage resultierte daraus ein Videoclip, der an diesem Abendexklusiv im TapTab Premiere hat. Zum Stück «Manipulate» vom im Entstehenbegriffenen neuen Album hat die Band zusammen mit Michael Burtscher von«Eclipse»-Film morbide, düstere Bilder gedreht. Natürlich pusten What TheHell nach dieser cinéastischen Sneak Preview livehaftig und im Bandformatden Winterstaub aus den Lautsprecherschutzgittern, wobei eine visuallastigeBühnenshow auch das Auge stimulieren soll. Später rocken DJs die Party biszum Bergpreis und zur grossen Abfahrt danach.
21:30 21:30 15.-/10.-
Metalcore & Videoclip-Premiere