taptab schaffhausen

Freitag, 25 April 2003

Konzert: Brink Man Ship (CH)

New Jazz

Der Saxofonist Jan Brönnimann erkundet zusammen mit René Reimann (git),Emanuel Schnyder (b) und Christoph Staudenmann (dr/samples) als Brink ManShip musikalische Sphären im Spannungsfeld von Jazztradition undDancemusic-Welten. Daraus resultiert ein urbaner Mix voller Gegensätze,reicher Klangwelten und ergreifender Melodik, «... eine aktuelle Musik,voller Anspielungen und neuer elektronischer Dance-Musik-Welten, vollerHumor und Vitalität», wie die NZZ schwärmt. Brönnimann spielte nebenJazzgrössen wie Pierre Favre auch mit Soulcracks (Eddie Floyd, William Bell)zusammen, Basser Schnyder mit Lionel Hampton und den Basler HipHop-Pionierenvon P-27. Berührungsängste und stilistische Schrebergärtchen-Allüren sinddefinitiv nicht das Thema dieses Abends.
22:00 22:00 15.-/10.-
New Jazz