taptab schaffhausen

Samstag, 08 März 2003

DJs Buko, Ore & The Gap, Vocals: Gran Purismo & Morbide Psyche, Visuals: MoreFrame

Jungle Café Drum&Bass

Es gibt doch ein paar Asia-Food-Restaurants in der Umgebung. Dazu sollte man sich Folgendes merken: Wer seinen Fisch frisch mag, besuche diese Lokale an Freitagen, weil Fisch und Freitag auch hier passen, ausserdem ist der Koch nicht dumm und zaubert die Sauce dazu biergelagebasiskompatibel (Wochenende!). Scharfe Hardcore-Noodles und Fleisch nur an Montagen bestellen, schliesslich sollte dieses Zeug im Kochtopf übers Wochenende ein bisschen durchweichen! Besserwisser gehen mittwochs, weil sie glauben, dass der Koch sein bestes Fleisch stets Mitte der Woche geliefert kriegt. Doch zum Punkt: Nach solcher Ernährung gibts genau zwei Möglichkeiten, um zu verdauen: Den Konsum hochprozentigen Alkohols oder das ausdauernde Hüpfen auf dem Dancefloor zu stimulierender Musik. Am besten kommt die Kombination dieser beiden Therapien. Die Chefpartycuisiners Buko, Ore und GAP aus Zürich sorgen für schnellen Plattenservice. Die Tipps der Kellner Gran Purismo und Morbide Psyche an den Vocals gilts zu befolgen. Denn ein Bauch voller Curry-Noodle-Suppe kann bei physischer Anstrengung unkontrollierte Emissionen auslösen.
21:00 21:00 7.-/3.-
Jungle Café Drum&Bass