taptab schaffhausen

Freitag, 13 Mai 2016

«Aporien» DIY-Pop

a=f/m (BE), Batman (SG); DJ der geile Amigo

Neue Schweizer DIY-Popbastler hauen in bester Punkattitüde einfach tolle Songs raus. Eingängig, aufregend, und sich einen Dreck drum scherend, ob sie nun im Staatsradio laufen oder nicht. Ganz einfach – so geht das!

Sturm und Drang, Leute: Zwei Berner Kunststudenten treffen sich einmal die Woche, um freche, unbekümmerte Popsongs zu schreiben. Ohne grosse Diskussion entscheiden sich Belia Winnewisser (Evje) und Rolf Laureijs (Wavering Hands) für eine impulsive Arbeitsmethode mit einfachen Tools: Für ihre Musik benötigen sie nur ihre Laptops, ein paar Mikros und nen kleinen Vorrat an Synthesizer-Classics. Sechs Wochen und sechs Songs später ist ihre Debüt-EP «Aporien» erschaffen. Tschakalaka bzw. ganz nach dem Geschmack des Duos – schnell raus mit der Musik und sofort neue Tracks nachlegen. Überraschend ausgearbeitet tönt er, der Erstling von a=f/m («alpha equals f over m»), grad so, als stecke ein richtig grosses Budget dahinter. Zukunftsträchtig und eingängig ist auch Batman, der das Publikum mit Wummerbässen und kühlenden Posen erfrischt. Als One-Man-Band brachte der Rheintaler Fledermausmann mit seiner voluminösen Stimme schon öfter Bühnen zum Beben und Popherzen zum Schmelzen. Wenn seine Gitarrenklänge und Beats kollidieren, wird selbst die steifste Hüfte seidig. Scheu behaupten wir jetzt, dass die Schweiz seit Längerem nicht mehr solch kompromisslose, zeitgenössische Pop-Musik gesehen hat. Heissa!

21:30 22:30 03:00 18.-/13.- ab 16 J. TapTab a=f/m - Facebook a=f/m - Bandcamp α=f/m «Body Collide» - Live (Youtube) Batman - Facebook Batman - They Almost Won live (Youtube)
a=f/m (BE), Batman (SG); DJ der geile Amigo
a=f/m (BE), Batman (SG); DJ der geile Amigo