taptab schaffhausen

Donnerstag, 01 Mai 2003

«The Rockers» (JAM, 1977), Regie: Theodorous Bafaloukos, feat. Leroy «Horsemouth» Wallace & Party mit Jah Children (SG) & Real Rock Sound (SH)

Film-Salon 3000

Neben dem allseits bekannten «The Harder They Come» gilt «The Rockers» als eines der wichtigsten (und amüsantesten) Dokumente jamaikanischer Reggae-Culture der Siebzigerjahre – mit einer ganzen Menge Cameos der damaligen Crème de la Crème. Auf der Suche nach Geld, um seine Familie zu ernähren, versucht sich Sessiondrummer Leroy als rasender Promotor und Plattenverkäufer für seine Buddies in der Reggaeszene. Als ihm sein Motorrad gestohlen wird, beschliesst er, die Diebe auf eigene Faust zu finden, verliebt sich in die Tochter des schmierigen Hotelmanagers, der ihn als Drummer für seine Lounge-Band angestellt hat, kriegt auf die Rübe und regelt schliesslich die Dinge in einer Art gröberer Robin-Hood-Aktion. In dieser mit grosser Lust erzählten skurrilen, strassennahen Geschichte haben Grössen des Reggae wie Gregory Isaacs, Burning Spear, Robbie Shakespeare, Dillinger, Augustus Pablo oder Peter Tosh ihre Gastauftritte. Und natürlich spielt die Musik eine der Hauptrollen. Hört die Signale! Im Anschluss an «The Rockers» laden Jah Children aus St. Gallen und Real Rock Sound zum Aufstand (aus den Kinositzen) und zur Reggae/Dancehall-Party.
20:00 20:00 8.-/4.-
Film-Salon 3000