taptab schaffhausen

Mittwoch, 10 April 2019

«Bengali Crown»

Komodo (NLD), DJ Brown Eyed Freddie

Komodo ist ne Insel in der indonesischen Provinz Ost-Nusa-Tenggara. Danke, Wikipedia! Viel wichtiger: Komodo ist ne niederländische Combo, die 1001 Einflüsse zu psychedelisch-exotischem Rock’n’Roll verbackt.

Auf der musikalischen Weltkarte wären Komodo nicht einfach zu verorten. Ihr psychedelischer Rock ist angereichert mit Einflüssen und Zaubersprüchen from around the World: Desert-Blues, Surfrock, Sixtiespop, HipHop, Rumba und Indian Raga. All das kommt mit üppigen Gesangsharmonien, nichtwestlichen Klängen und Rhythmen sowie unerwarteten Instrumenten daher – das tönt als Beschreibung etwas schräg und bemüht, aber live wirst du Komodo nicht mehr so leicht aus deinem Schädel bringen. Dabei ist die niederländische Band so was wie ein glücklicher Unfall/Zufall. Nichts war geplant, Komodo folgte nie einem Masterplan. Die zwei Frontmänner Gino und Tommy kannten sich von Partys, wo bis zum Morgengrauen gejammt wurde. Eines Tages trugen sie ihre Jamsessions in ein Studio und nahmen den ersten gemeinsamen Song auf. Nach einem halben Jahr hatten die zwei ne Band zusammen und spielten eine ihrer ersten Shows am bekannten Noorderslag Festival in Groningen (NL). Seither gehts einfach immer weiter. Und obacht, gäll: Stillstand auf dem Tanzparkett ist nicht möglich!

20:00 21:00 00:30 18.-/13.- ab 16 J. TapTab Komodo - Facebook Komodo - Bengali Crown (Youtube)
Komodo (NLD), DJ Brown Eyed Freddie